Kurztrip innerhalb Deutschlands – Berlin

Eine Reise muss nicht immer ins Ausland führen – Deutschland hat wunderschöne Städte, die genug Sehenswürdigkeiten für einen Kurztrip oder längere Aufenthalte bieten. Die Hauptstadt Deutschlands mit ihren vielen verschiedenen Facetten und einem pulsierenden Nachtleben eignet sich hervorragend für einen Wochenendtrip. Hier sind einige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die auf keiner To-Do-Liste bei einem Besuch Berlins fehlen sollten:

Das Brandenburger Tor
Das Wahrzeichen der Hauptstadt und der Bundesrepublik Deutschland. Während seiner 300-jährigen Geschichte hatte es verschiedene Rollen und war Symbol für Liebe, Frieden, Erfolg und auch Krieg. Seit 1989 steht es für die Wiedervereinigung West- und Ostdeutschlands. Wer einen historischen und bedeutenden Ort sehen möchte, der muss das Brandenburger Tor definitiv besuchen.

Der Fernsehturm in Berlin
Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk in Deutschland. In ca. 200 Meter Höhe befindet sich eine Aussichtsplattform, die einen hervorragenden Blick über die Hauptstadt bietet und ermöglicht, die facettenreiche Architektur von oben zu betrachten. Bei klarer Luft lässt sich bis zu 40 Kilometer weit sehen. Ein weiteres Highlight ist das Drehrestaurant, was sich bei der Aussichtsplattform befindet. Dort kann man, während man den Ausblick genießt, köstliche Speisen zu sich nehmen.

Museumsinsel Berlin
Die Museumsinsel ist gilt als weltweit einzigartiges kulturelles und bauliches Ensemble und gehört zum UNESCO-Welterbe. Sie ist vollgepackt mit Informationen über die Kultur und Geschichte Deutschlands und deshalb in jedem Fall einen Besuch wert. Den Kern bilden die 5 Museen, die dort beheimatet sind:

  • Neues Museum
  • Pergamonmuseum
  • Alte Nationalgalerie
  • Altes Museum
  • Bode-Museum
    Holocaust-Mahnmal
    Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas wurde von dem New Yorker Architekten Peter Eisenmann entworfen besteht aus mehreren Tausend Beton-Steelen, die an die rund 6 Millionen Juden unter der Herrschaft der Nationalsozialisten und Adolf Hitlers getötet wurden. Jeder sollte sich auch mit den tragischen und dunklen Aspekten der Geschichte auseinandersetzen und der Besuch dieses Denkmals und den dort zur Verfügung gestellten Informationen hilft dabei, sich mit der Geschichte auseinanderzusetzen und zu reflektieren. Des Weiteren wird mit Biographien, Briefen und persönlichen Gegenständen an die Opfer des Holocausts erinnert.

KaDeWe
Das Kaufhaus des Westens, kurz ‚KaDeWe‘ genannt, ist das berühmteste Einkaufszentrum in Deutschland und aufgrund seiner Tradition und Bekanntheit einen Besuch wert. Neben luxuriösen Shopping-Möglichkeiten findet sich auf der 6. Etage der weltbekannte Gourmet-Bereich, der Feinschmeckern eine riesige Auswahl an lokalen und internationalen Spezialitäten bietet.