5 Tipps, das beste Urlaubsdomizil auszusuchen

Manchmal kann es schwierig sein, im Vorfeld die richtige Ferienunterkunft für seinen Aufenthalt im Ausland auszusuchen. Auch wenn es an der Auswahl selten mangelt, kann es frustrierend sein, eine Unterkunft zu finden, die sowohl zum Budget passt, als auch zu den eigenen Vorlieben. Damit man jedoch die richtige Wahl trifft und ein gemütliches Urlaubsdomizil zu finden, sollten folgende Hinweise beachtet werden:

Die richtige Lage
Das schönste und günstigsteHotelzimmer, Ferienwohnung oder Apartment nützt wenig, wenn es sich in der falschen Lage befindet. Reisende unterschätzen oft die negativen Aspekte einer schlechten Lage. Wenn man sich abends nicht sicher fühlt, seine Unterkunft zu verlassen oder zu dieser zurückzukehren, wird der Urlaub schnell zu einer negativen Erfahrung. Die Unterkunft sollte neben den Aspekten der Sicherheit und des Komforts auch den Vorlieben entsprechend ausgewählt werden. Wenn man sich Sehenswürdigkeiten ansehen möchte und die Kultur einer Stadt genießen möchte, sollte man eine zentrale Lage wählen. Wenn der Fokus mehr auf Erholung und Ruhe gelegt wird, sollte man sich für einen Ort abseits der Stadt und in einer ruhigeren Gegend entscheiden.

Eine Kombination aus Preis & Qualität
Dieser Punkt hängt ebenfalls von den persönlichen Vorlieben ab. Die Qualität bzw. der Service in Hotels und/oder Ferienwohnungen wird meistens durch die Anzahl der Sterne symbolisiert. Mehr Sterne bedeutet höhere Qualität und besserer Service. Damit verbunden ist in der Regel jedoch auch ein höheres Preis. Wenn sich dieser höhere Preis mit dem eigenen Budget vereinbaren lässt und man viel Wert auf ein luxuriöses Ambiente legt, dann sollte ein hochwertiges Domizil ausgesucht werden. Wer jedoch wenig Zeit auf seinem Zimmer oder in seinem Apartment verbringt, und auf die Extra-Portion Luxus verzichten kann, für den empfiehlt sich eine Unterkunft der Mittelklasse. In der Regel erfüllen Unterkünfte dieser Klasse die erforderlichen Hygiene und Komfort-Standards und sind ideal für Reisende, die viel Zeit draußen verbringen und das Zimmer/das Apartment als Übernachtungsort sehen.

Extrakosten beachten
Bevor man seine nächste Ferienunterkunft online oder in einer Reiseagentur bucht, sollte darauf geachtet werden, welche Extrakosten möglicherweise auf einen zukommen könnten. Häufig finden sich versteckte Kosten in den Bereichen Internetnutzung, Parkplatzgebühren oder bestimmte Servicegebühren. Sollten solche Informationen nicht zur Verfügung stehen bei der Buchung, ist es ratsam, beim Anbieter spezifisch nachzufragen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Des Weiteren sollte beachtet werden, dass manche Länder und Städte eine tägliche Touristensteuer verlangen.